CHRISTA-MODEN

Die Kollektion CHRISTA MODEN verbindet trachtige Elemente mit modischer Schnittführung.

Die Mantelpalette reicht vom klassischen, gerade geschnittenen Lodenmantel mit verdeckter Knopfleiste über leicht taillierte, modisch lange und schwingende Modelle bis zum Kurzmantel mit Rückendragoner und Ärmelapplikationen. Die Jacken in Loden, Alpacawolle oder Samt werden sowohl zu Jeans, als auch zu Dirndlkleidern getragen.

Die verwendeten hochwertigen Lodenqualitäten (atmungsaktiv, weich und fließend, wasserabweisend) garantieren höchsten Tragekomfort und Pflegeleichtigkeit. Alpaca und Cashmere ergänzen die Basisqualitäten. Echte Hirschhornknöpfe mit stoffschonenden abgeschrägten Kanten werden zum Teil noch mit der Hand angenäht.

Besonderer Wert wird in der Verarbeitung auf trachtige Elemente, die zum Teil in aufwändiger Handarbeit gefertigt werden, gelegt. Geteilte, handverstürzte Paspelknopflöcher, Blenden und Applikationen in Kontrastfarbe sind typische Elemente des „Austrian Style".

Neben den Standardfarben tannengrün, olivegrün, anthrazit und marine fließen die jeweils aktuellen Modefarben in die Kollektion ein, z.B. kiwigrün, steingrau, maronbraun.